Anna Neubert – Violine

Geboren in Hagen erhielt Anna ihre geigerische Ausbildung – zunächst als Jungstudentin – an der HfMT Köln, bei Gorjan Kosuta und Susanna Yoko Henkel. Wichtige Anregungen boten ein Auslandsjahr in Paris bei Annick Roussin sowie Meister kurse bei  u.a. Donald Weilerstein, Thomas Brandis und Igor Ozim.

Seit 2014 studiert Anna im Master an der HfMT Köln bei Barbara Maurer und Barnabas Kelemen. Auszeichnungen und Förderung erhielt sie u.a. beim Internationalen Alois Kottmann Wettbewerb, beim Concours Internatinonal de Leopald Bellan und in der Konzertförderung „Yehudi Menuhin – Live Music Now e.V.“. Ihr  besonderes Interesse gilt interdisziplinären Konzertformen. Ihr spartenübergreifendes Bachelorkonzert „Seiltänzer“ wurde 2013 mit Bestnote ausgezeichnet. Seither übernahm sie die Konzertregie bei Projekten in Kooperation mit dem Kölner Verein für zeitgenössischen Zirkus, dem ZAMUS Köln und der Bernd-Alois-Zimmermann-Gesellschaft. Gleichzeitig konzertiert Anna als Solistin mit dem Klettenberger Kammerorchester, im Duo FIDES mit dem Gitarristen Leonhard Spies sowie in diversen Ensembles mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Musik. Anna kam als letztes Mitglied zur Klezmer-Band Tovte: in dieser Besetzung genießt sie neben der Erkundung der Klezmerwelten auch eine andere langjährige Leidenschaft verfolgen zu können: die Tangomusik.